Die Informationen über die abgebildeten Katzen befinden sich immer unter dem jeweiligen Bild.

 

Wenn Sie einen Balkon haben, dann sollte dieser katzensicher vernetzt sein.

Wir vermitteln Kitten und Jungkatzen generell nicht in Einzelhaltung.

Nicht alle unserer Katzen sind für Freigang geeignet. Bitte beachten Sie, dass wir dies individuell, je nach Katze entscheiden.

Wenn Sie Fragen zu den Katzen haben, dann rufen Sie bitte direkt in der Tierhilfe an und nicht bei den Pflegeplätzen. Diese kennen meist nur die Katzen, die bei Ihnen auf Pflege sind. Oder kommen Sie während der Öffnungszeiten vorbei.

 

Bitte denken Sie auch an unsere Notfälle.

 

Bei unseren Neuzugängen kann sich die Beschreibung noch ändern. Da sie erst frisch bei uns eingezogen sind, können wir bei einigen noch nicht so viel über ihre Vorlieben und ihr Verhalten aussagen.

Etwaige fehlende Bilder werden demnächst ergänzt.               

                                                                                     Letzte Aktualisierung: 07.12.2019

 

 

Sox (oben), geb. 1.1.2018, kastriert,
und Emmy (schwarz, unten), geb. 1.3.2019, kastriert, kein Freigang

Die beiden hübschen Kätzchen verstehen sich super gut. Sie sind anfangs etwas schüchtern und unsicher, speziell bei Emmy legt sich das aber sehr schnell, da sie sehr neugierig ist. Sox orientiert sich an ihr, so daß ein gemeinsames Zuhause perfekt wäre. Kleine Kinder sollten nicht im Haushalt sein.

In der Tierhilfe seit 06.12.2019

 

 

Hermann, geb. 1.1.2017, kastriert,

Hermann hat sich wohl einige Zeit heimatlos durchgeschlagen, wobei er immer versucht hat, einen warmen Unterschlupf zu finden. Er ist Menschen gegenüber sehr zugänglich und versucht, Aufmerksamkeit durch viel Streicheleinheiten zu erhalten. Dazu braucht er keine Artgenossen, er liebt es eher der Alleinherrscher zu sein. Er ist einigermaßen freiheitsliebend und ein neues Heim mit Haus und Garten wäre perfekt für ihn.

In der Tierhilfe seit 04.12.2019

 

 

Ares, geb. 15.6.2018, kastriert, kein Freigang

Es hat sich heraus gestellt, daß der hübsche Siamkater eher etwas für katzenerfahrene Menschen ist. Einerseits ist er verschmust, andererseits neigt er zu einer etwas rauheren Spielart. Das heißt, er benutzt beim Spielen schon mal seine Krallen. Deshalb sucht er ein Zuhause bei Menschen, die damit umgehen können. Kinder sollten schon im Teenager-Alter sein.

In der Tierhilfe seit 04.12.2019 

 

 

VERMITTELT!      Tilly, geb. 13.10.2017, kastriert, kein Freigang

Dieses ruhige und sanfte Katzenmädchen ist sehr vertrauensvoll und immer zum Schmusen aufgelegt. Mit Artgenossen kommt sie gut zurecht, sollten nur nicht zu temperamentvoll sein.

In der Tierhilfe seit 22.11.2019

 

 

VERMITTELT!     Larry und Toby, geb. 1.6.2019, kastriert, kein Freigang

Diese beiden liebenswerten Brüder sind sehr verschmust und suchen gemeinsam ein gutes Zuhause.

In der Tierhilfe seit 22.11.2019

 

 

Bad Boy, geb. 1.8.2019, kein Freigang

Der kleine Kater ist ein totaler Herzensbrecher, temperamentvoll, selbstbewußt und immer zu Streichen aufgelegt. Er braucht in jedem Fall einen Artgenossen zum Raufen und Spielen.

Er befindet sich auf einer Pflegestelle. Kontakt Frau Hanewald, Tel. 0176-45804698

 

 

 

VERMITTELT!    Zilly, geb. 1.9.2019, sucht ab sofort eine neue Heimat. Sie und ihre Geschwister (bereits vermittelt) sind quasi mit der Hand aufgezogen worden und sie wird nicht in Einzelhaltung vermittelt.

Sie befindet sich auf einem Pflegeplatz.
Kontakt Frau Wessa, Tel. 0176-43093213 (ab 18 Uhr)

 

 

Mister, geb. 2.7.2014, kastriert, kein Freigang

Mister hatte jahrelang ein schönes Heim und wurde sehr geliebt. Nun ist sein Herrchen plötzlich  im jugendlichen Alter verstorben, so dass er heimatlos wurde. Er ist natürlich momentan sehr verstört und durch den Wind. Normalerweise ist er ein lieber und anhänglicher Kerl. Wir hoffen, daß er den Schock bald überwindet. Für ihn suchen wir wieder ein Zuhause als Einzeltier.

In der Tierhilfe seit 13.11.2019

 

 

Luna, geb. 1.1.2016, kastriert

Luna war eine Hauskatze und ist von ihren früheren Besitzern bei Wegzug in einem unzugänglichen Gelände ausgesetzt worden. Durch regelmäßige Fütterung hat sie überlebt. Jetzt wünschen wir ihr ein schönes und normales Zuhause, evtl. mit der Möglichkeit zum Freigang. Sie ist natürlich etwas verwildert, allerdings sind wir der Meinung, daß sie bei dem regelmäßigen Umgang mit Menschen wieder ganz zutraulich wird.

In der Tierhilfe seit 12.11.2019

 

 

VERMITTELT!    Murphy, geb. 1.8.2019, kastriert,

Murphy ist in einer Katzenkolonie auf die Welt gekommen. Er ist anfangs etwas ängstlich, lernt aber schnell und läßt sich auch streicheln. Er sucht einen Kumpel zum Spielen.

In der Tierhilfe seit 09.11.2019

 

 

Lenny, geb. 1.4.2016, kastriert

Lenny war als Babykater schon scheu. Er war einige Jahre vermittelt, allerdings hat sich an dem Zustand nichts geändert. Für ihn suchen wir verständnisvolle und katzenerfahrene Menschen, die ihm genügend Zeit geben möchten, Zutrauen zu fassen. Mit Artgenossen hat er keine Probleme.

In der Tierhilfe seit 06.11.2019

 

 

Alessa, geb. 17.5.2018, kastriert

Alessa ist trotzdem sie einige Monate in einer Familie gelebt hat, nicht ganz zahm geworden, sondern leider immer noch nicht dem Menschen richtig zugetan. Mit Artgenossen versteht sie sich gut. Für sie suchen wir einen Platz zu einer bereits vorhandenen zahmen Katze in der Hoffnung, daß sie sich am positiven Verhalten orientiert.

In der Tierhilfe seit 06.11.2019

 

Adrena, geb. 17.5.2018, kastriert

Adrena ist trotzdem sie einige Monate in einer Familie gelebt hat, nicht zahm geworden, sondern leider immer noch nicht dem Menschen zugetan. Mit Artgenossen versteht sie sich gut. Für sie suchen wir einen Platz zu einer bereits vorhandenen zahmen Katze in der Hoffnung, daß sie sich am positiven Verhalten orientiert.

In der Tierhilfe seit 06.11.2019

 

 

Anna, Lina (VERMITTELT!) und Finn, geb. 26.6.2019

Die 3 Katzenkinder sind die Kinder von Carla und im Freien auf die Welt gekommen. Sie kennen noch nicht viel und reagieren Menschen gegenüber anfangs noch etwas mißtrauisch. Streicheln empfinden sie jedoch schon als angenehm. Sie werden entweder paarweise oder zu bereits vorhandenen Katzenkindern vermittelt.

Sie leben momentan auf einem Pflegeplatz.
Kontakt Frau Hanewald, Tel. 0176-45804698

 

 

Mikaela, geb. 1.10.2018, kastriert, kein Freigang

Mikaela hat eine rötliche Färbung im Fell. Mit allen Katzenmädchen gleicher Fellzeichnung, die wir bisher hatten, haben wir dieselbe Erfahrung gemacht. Sie sind so dominant und eifersüchtig, deshalb absolute Einzelkatzen. Sie will den Menschen ganz für sich und sucht ein entsprechendes Zuhause bei nicht Vollzeit berufstätigen Leuten.

In der Tierhilfe seit 05.10.2019

 

 

Eli, geb. 1.1.2017, kastriert, kein Freigang

Eli ist eine liebenswerte Katzendame, die viel Aufmerksamkeit von ihrem Menschen möchte und dementsprechend eifersüchtig auf andere Katzen reagiert. Ein vorhandener Artgenosse im neuen Heim sollte cool sein. Ansonsten ist sie im Umgang mit Menschen recht unkompliziert.

UPDATE:
Bei einem Nachtest stellte sich heraus, daß Eli leider mit dem FIV-Virus infiziert ist. Das bedeutet, daß sie am besten in ihrem neuen Zuhause als Einzelprinzessin lebt.

In der Tierhilfe seit 05.10.2019

 

 

Duquesa, geb. 14.2.2019, kastriert, kein Freigang

Duquesa hat in ihrem kurzen Leben noch nicht viel Angenehmes erlebt. Dementsprechend reagiert sie mit Angst auf alles Neue und auch auf Artgenossen. Sie benötigt Menschen mit Geduld, die ihr Vertrauen beibringen. Mit einer vorhandenen souveränen Katze käme sie sicher auch zurecht.

UPDATE:
Duquesa hat sich zu einem quirligen und verspielten Katzenmädchen entwickelt und kommt mit ihren Mitbewohnern gut zurecht. Allerdings zeigt ihr Verhalten mittlerweile einen Hang zur Dominanz und Eifersucht auf andere Katzen, so daß ein Einzelplatz bei Leuten mit viel Zeit auch in Frage käme.

In der Tierhilfe seit 05.10.2019

 

  

Bambi, geb. 19.7.2018, kastriert, kein Freigang

Bambi ist ein Siamese mit einem ausgeprägten Charakter. Er hat bisher mit einem Hund zusammen gelebt, bei Artgenossen versteht er sich auch nur mit nicht dominanten Tieren. Auch Menschen gegenüber verhält er sich zeitweise etwas zickig. Auf jeden Fall muß er in katzenerfahrene Hände vermittelt werden.

In der Tierhilfe seit 05.10.2019
 

 

 

Alex, geb. 1.7.2014, kastriert, kein Freigang

Alex ist eine liebe Katzendame, dem Menschen sehr zugetan und sehr verschmust. Mit Artgenossen versteht sie sich, wehrt sich jedoch gegen allzu aufdringliche Mitbewohner, meist Kater. Im neuen Zuhause sollte somit ein nicht so kuschelsüchtiger Kumpel wohnen.

In der Tierhilfe seit 05.10.2019

 

 

Lilly, geb. 25.5.2019, kein Freigang

Lilly ist ein temperamentvolles Katzenkind, das sich manchmal vergißt und dann ihrem Menschen auch schon mal einen Striemen verpassen kann. Für sie suchen wir Menschen mit etwas Verständnis und Geduld. Mit Artgenossen versteht sie sich gut, so daß sie problemlos mit einem unserer Katzenkinder oder zu einem vorhandenen jungen Artgenossen vermittelt werden kann.

In der Tierhilfe seit 21.09.2019

 

 

Carla, geb. 1.7.2017, kastriert

Carla ist unter ungünstigen Bedingungen aufgewachsen, ohne regelmäßiges Futter, dazu mußte sie Junge groß ziehen und sich durchschlagen. Entsprechend ist ihr Körperbau recht zierlich und für ihr Alter etwas zurück geblieben. Da sie keinen geregelten Ablauf kennt, wird sie momentan aufgepäppelt und muß lernen, Menschen zu vertrauen. Wir glauben, daß dies mit etwas Geduld klappt. Da sie auf einem Bauernhof mit ihren Jungen und anderen Katzen gelebt hat, gehen wir davon aus, daß sie mit Artgenossen zurecht kommt.

In der Tierhilfe seit 13.09.2019

 

 

Bruno, geb. 1.9.2012, kastriert, kein Freigang

Bruno hat bisher in einem Schrebergartengebiet gelebt, ist aber Menschen gewöhnt und zugänglich und zahm. Deshalb haben wir uns entschlossen, ihm ein weniger hartes Leben in einem schönen Heim zu ermöglichen. Momentan gewöhnt er sich noch in die neue Umgebung ein. Wie er mit anderen Katzen umgeht, müssen wir noch beobachten.

UPDATE: Bruno hat sich auf der Pflegestelle schon sehr zum Schmuser entwickelt.

Er befindet sich auf einer Pflegestelle. Kontakt Frau Gruber, Tel. 0151-54656304 

 

 

Waldi, geb. 15.3.2019, kastriert,

Waldi ist im Campingplatzgebiet aufgewachsen und hatte mit Menschen bisher so gut wie keine Berührungspunkte außer als Dosenöffner. Dementsprechend zeigt er sich zunächst mal mißtrauisch. Wir sind der Meinung, daß sich das mit etwas Geduld ändern wird und suchen den Menschen, der ihm die Chance dazu gibt. Mit Artgenossen kommt er super zurecht.

In der Tierhilfe seit 05.09.2019

 

  

VERMITTELT!    Nina, geb. 20.3.2018, kastriert, kein Freigang

Dieses süße Kätzchen ist verschmust und anhänglich. Sie ist kompatibel zu Artgenossen und kann gerne als Zweitkatze vermittelt werden.

In der Tierhilfe seit 03.08.2019

 

  

ZUR ZEIT NICHT VERMITTELBAR!   Hattie, geb. 15.10.2018, kastriert, kein Freigang

Hattie ist anfangs etwas schüchtern im Umgang mit Menschen, nach kurzer "Auftauzeit" aber ein anschmiegsames Katzenmädchen.

In der Tierhilfe seit 18.07.2019

 

 

Polly, geb. 1.11.2017, kastriert, kein Freigang

Polly ist an einer unserer Futterstellen aufgewachsen. Sie hat jedoch Potential sich zu einem häuslichen Kätzchen zu entwickeln. Momentan ist sie noch schüchtern und etwas ängstlich, das sollte sich aber mit entsprechender Geduld mit der Zeit verlieren.

In der Tierhilfe seit 08.07.2019

 

 

Mika, geb. 24.9.2016, kastriert, kein Freigang

Mika ist eine Katzendame, geeignet für katzenerfahrene Leute. Manchmal ist sie zickig, manchmal verschmust, je nach Laune. Ihre Artgenossen kann sie nicht leiden, so daß sie einen ruhigen Einzelplatz bei Leuten mit Zeit benötigt.

In der Tierhilfe seit 27.06.2019

 

 

Uma, geb. 18.2.2018, kastriert, kein Freigang

Uma ist ein ängstliches und schüchternes Kätzchen, das noch nicht viel in seinem Leben kennen gelernt hat. Deshalb benötigt sie Menschen mit Verständnis und Geduld. Dann wird sie irgendwann einmal angstfrei leben können. Eine Vermittlung mit ihrem Sohn Broc wäre wünschenswert aber nicht Bedingung.

UPDATE: Uma ist mittlerweile wesentlich zutraulicher geworden und ist auf einem guten Weg, ihre  Unsicherheit in den Griff zu kriegen.

In der Tierhilfe seit 27.06.2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

            

 

 

       

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tierhilfe Ludwigshafen e.V. | info@tierhilfe-ev.de