Die Informationen über die abgebildeten Katzen befinden sich immer unter dem jeweiligen Bild.

 

Wenn Sie einen Balkon haben, dann sollte dieser katzensicher vernetzt sein.

Wir vermitteln Kitten und Jungkatzen generell nicht in Einzelhaltung.

Nicht alle unserer Katzen sind für Freigang geeignet. Bitte beachten Sie, dass wir dies individuell, je nach Katze entscheiden.

Wenn Sie Fragen zu den Katzen haben, dann rufen Sie bitte direkt in der Tierhilfe an und nicht bei den Pflegeplätzen. Diese kennen meist nur die Katzen, die bei Ihnen auf Pflege sind. Oder kommen Sie während der Öffnungszeiten vorbei.

 

Bitte denken Sie auch an unsere Notfälle.

 

Bei unseren Neuzugängen kann sich die Beschreibung noch ändern. Da sie erst frisch bei uns eingezogen sind, können wir bei einigen noch nicht so viel über ihre Vorlieben und ihr Verhalten aussagen.

Etwaige fehlende Bilder werden demnächst ergänzt.               

                                                                                     Letzte Aktualisierung: 22.06.2019

 

 

 

 

Mommy, geb. 13.10.2017, kastriert, kein Freigang

Mommy ist eine totale Schmuserin und ohne Berührungsängste. Mit Artgenossen versteht sie sich auch, ist also die ideale Zweitkatze.

In der Tierhilfe seit 08.06.2019

 

 

Flecki, geb. 1.6.2018, kastriert

Flecki haben wir an einem unserer Futterplätze "aufgelesen". Er ist nach etwas Zurückhaltung sehr sozial zum Menschen, so daß wir annehmen, er hatte als Baby mal ein Zuhause. Wie er sich mit Artgenossen verhält, beobachten wir noch.

In der Tierhilfe seit 06.06.2019

 

 

Duna, geb. 8.12.2016, kastriert, kein Freigang

Duna ist ein freundliches, anfangs etwas schüchternes Kätzchen, das nach einer kurzen Eingewöhnungszeit durchaus schmust. Sie versteht sich gut mit Artgenossen, diese sollten allerdings nicht zu stürmisch sein.

In der Tierhilfe seit 05.06.2019

 

 

 

MOMENTAN NICHT VERMITTELBAR!   Suerta, geb. 1.7.2007, kastriert, kein Freigang

Suerta verlor wie ebenso Pepe, Wiesel, Nariz und Punta ihr langjähriges Heim weil ihr Besitzer ausgewandert ist. Sie ist ein liebes und anschmiegsames Katzenmädchen und kann auch gerne mit einem ihrer bisherigen Partner vermittelt werden.

 

 

MOMENTAN NICHT VERMITTELBAR!   Punta, geb. 1.4.2004, kastriert, kein Freigang

Punta verlor wie ebenso Pepe, Nariz, Suerta und Wiesel ihr langjähriges Heim weil ihr Besitzer ausgewandert ist. Sie ist ein liebes und anschmiegsames Katzenmädchen. Da sie sich besonders gut mit Wiesel versteht, sollen die beiden zusammen bleiben.

UPDATE: Punta wurde inzwischen Leukose-positiv getestet, hat allerdings keinerlei Krankheitsanzeichen. Am besten wäre für sie nun ein Einzelplätzchen ohne Stress bei Leuten mit Zeit, wo sie noch einige schöne Jahre verbringen kann.

In der Tierhilfe seit 18.05.2019

  

 

Nariz, geb. 1.1.2012, kastriert, kein Freigang

Nariz verlor wie ebenso Pepe, Wiesel, Suerta und Punta ihr langjähriges Heim weil ihr Besitzer ausgewandert ist. Sie ist ein liebes und anschmiegsames Katzenmädchen und kann auch gerne mit einem ihrer bisherigen Partner vermittelt werden.

In der Tierhilfe seit 18.05.2019

 

 

  

VERMITTELT!    Jimmy, geb. 8.8.2014, kastriert

Jimmy ist ein liebenswerter und anhänglicher Kater, der es bisher im Leben nicht leicht hatte. Er versteht sich vorzugsweise gut mit Katzenmädchen, dominante Kater sind nicht so sein Ding.

In der Tierhilfe seit 18.05.2019

 

 

Moritz, geb. 1.4.2005, kastriert, kein Freigang

Moritz und sein Partner Chico (bereits vermittelt) verloren ihr Zuhause, weil sie sich nicht mehr vertragen haben. Der Einfachheit halber mußten beide gehen. Dementsprechend groß ist seine Trauer. Er gewöhnt sich nur schwer an den neuen Zustand und an das Leben mit mehreren Katzen um sich herum. Er leidet unter Arthrose, was man ihm beim Gehen ansieht und wird vermutlich immer mal wieder zur Erleichterung eine Spritze brauchen. Für ihn suchen wir ebenfalls ein ruhiges Plätzchen mit viel Zuwendung.

In der Tierhilfe seit 13.05.2019

 

 

MOMENTAN NICHT VERMITTELBAR!  
Rico (rot-weiß) und Rocko (schwarz-weiß), geb. 1.1.2015, kastriert, kein Freigang

Vermutlich hatten die beiden schon irgend wann einmal mit Menschen gelebt, denn sie haben keine Berührungsängste. Sie tauchten jedoch völlig verwahrlost an einer Futterstelle auf und mußten erst einmal etwas aufgepäppelt werden. Inzwischen sind sie beide sehr fit und warten gemeinsam auf ein liebevolles Zuhause.

In der Tierhilfe seit 10.05.2019

 

 

Jogy, geb. 1.1.2017, kastriert, kein Freigang

Vermutlich hatte Jogy bisher kein Zuhause, da er Menschen gegenüber erstmal mit Mißtrauen reagiert. Als er an einer unserer Futterstellen anlief, war er in schlechtem Zustand, ein Auge war verletzt und mußte operiert werden. Daran hat er sich gut gewöhnt, auch Artgenossen kennt er und kommt mit ihnen klar. Eine Vermittlung zu einer vorhandenen zahmen Katze wäre wünschenswert. Wir sind sicher, daß er mit ein bißchen Geduld Vertrauen zum Menschen aufbaut.

UPDATE:  Inzwischen ist Jogy wesentlich entspannter. Er läßt sich streicheln und versteht sich gut mit seinen Mitbewohnern.

In der Tierhilfe seit 08.05.2019

 

 

Agnes, geb. 10.10.2016, kastriert, kein Freigang

Agnes ist ein liebes, jedoch anfangs zurückhaltendes Katzenmädchen. Mit Artgenossen kommt sie zurecht. Mit einer nicht zu aufdringlichen vorhandenen Katze könnte sie leben.

In der Tierhilfe seit 06.04.2019

 

 

Topo, geb. 29.3.2018, kastriert, kein Freigang

Topo ist ein sehr ängstlicher aber auch neugieriger Kater, der Menschen mit Geduld braucht. Im neuen Zuhause kann bereits gerne eine Katze leben, da er sich mit Artgenossen versteht.

In der Tierhilfe seit 16.03.2019

  

 

VERMITTELT!     Thisa, geb. 20.5.2016, kastriert, kein Freigang

Thisa ist eine liebenswerte und anhängliche Katzendame. Da sie sehr stressempfindlich ist, sollte entweder keine weitere Katze oder aber ein ruhiger Artgenosse im neuen Zuhause leben.

In der Tierhilfe seit 16.03.2019

 

 

Ursula, geb. 1.3.2017, kastriert, kein Freigang

Ursula ist eine ruhige Katzendame, anfangs etwas ängstlich, bis sie Vertrauen gefasst hat. Mit Artgenossen kommt sie zurecht, allerdings sollten vorhandene Katzen im neuen Zuhause nicht zu aufdringlich sein.

In der Tierhilfe seit 16.03.2019

 

 

Simba, geb. 1.3.2009, kastriert

Simba hat sein Zuhause verloren, weil er mit seinen kätzischem Mitbewohner nicht mehr aus kam. Er ist ein etwas eigenwilliger Zeitgenosse, allerdings kann er auch sehr lieb sein, wenn er zu seinem Menschen Vertrauen gefasst hat. Für ihn suchen wir einen Einzelplatz mit Auslauf bei nicht Vollzeit berufstätigen Leuten.

Er befindet sich auf einem Pflegeplatz. Kontakt Frau Strobel, Tel. 0176-23558820

 

 

 

Larry, geb. 1.1.2013, kastriert, kein Freigang

Larry hat wegen Zeitmangels des Besitzers sein Zuhause verloren. Momentan versteht er die Welt nicht mehr und in ihm steckt große Angst. Wir hoffen, daß er diese bald überwindet. Für ihn suchen wir ein ruhiges Plätzchen, wo er wieder Vertrauen zum Menschen fassen kann.

UPDATE: Inzwischen ist Larry zugänglicher geworden und läßt sich auch mal streicheln. Mit seinen Artgenossen versteht er sich gut, vorzugsweise mit Mädels

In der Tierhilfe seit 24.11.2018

 

 

 

 

 

            

 

 

       

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Tierhilfe seit 18.05.2019

Tierhilfe Ludwigshafen e.V. | info@tierhilfe-ev.de