Hier finden Sie unsere Notfälle. Diese Tiere sind entweder wegen ihrer Behinderung, ihres Alters oder einer Krankheit schwer vermittelbar.

 

  Letzte Aktualisierung: 24.04.2019

  

 

 

Harry, geb. 20.3.2013, kastriert, kein Freigang

Obwohl Harry von Menschen aufs Schwerste mißhandelt wurde, wundert man sich, dass er Zweibeinern gegenüber noch Vertrauen entgegen bringt. Er ist trotzdem ohne Berührungsängste und seine Lieblingsbeschäftigung ist Schmusen, am liebsten den ganzen Tag.

Nachdem er gerettet wurde, haben wir ihn auf einem Pflegeplatz soweit aufgepäppelt, daß er bereit ist für ein schönes Zuhause. Er hat sich leider auf der Strasse mit dem FIV-Virus infiziert, in einem schönen Heim ohne Stress kann er jedoch ein alter Herr werden.

Kontakt Frau Clemens: Tel. 06351-36927

 

 

MOMENTAN NICHT VERMITTELBAR!   Giovanni, geb. 1.1.2013, kastriert, kein Freigang

Der stattliche Kater wurde heimatlos aufgegriffen. Wie viele unkastrierte Kater im mittleren Alter hat er sich draussen den FIV-Virus zugezogen. Auch hier gilt, daß er damit alt werden kann, wenn er ein gutes Heim findet. Zum Menschen ist er lieb und verträglich. Wie er mit Artgenossen umgeht, müssen wir beobachten.

UPDATE:  Mittlerweile können wir sagen, daß Giovanni kein Teamplayer ist. Er braucht einen Einzelplatz mit einem gesicherten Balkon, damit er Luft schnappen kann.

In der Tierhilfe seit 30.03.2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tierhilfe Ludwigshafen e.V. | info@tierhilfe-ev.de